Skip to main content
Entlastende/r Versorgungsassistent/in (EVA)

Neue Kursreihe EVA: Entlastende/r Versorgungsassistent/in (EVA)/NÄPA

Entlastende Versorgungsassistentin EVA NäPA

Die Haus- und Facharztpraxen können die Behandlung und Betreuung in der Häuslichkeit der Patienten, in Alten- oder Pflegeheimen oder in anderen beschützenden Einrichtungen an die nichtärztliche Praxisassistenz delegieren.
Die Berechenbarkeit dieser Leistungen setzt eine entsprechende Genehmigung der KV Nordrhein voraus. 
Ziel der Fortbildung ist es dem/ der Teilnehmer/in die Kompetenzen zur Übernahme von delegierbaren Leistungen in der ambulanten Praxis zu vermitteln und die Erlangung des EVA-Zertifikats.

Der Kurs entspricht dem Curriculum der Bundesärztekammer "Fortbildungscurriculum für Medizinische Fachangestellte und Arzthelfer/innen „Nicht-ärztliche Praxisassistentin“".

Curriculum BÄK

Weitere Informationen und Anmeldung:

Zum Kurs

Entlastende Versorgungsassistentin EVA NäPA