Skip to main content

Sonographie - Point of Care Ultraschall POCUS - Kongress ä23 Bonn

„Point-of-Care Ultraschall“ ist ein weiter gefasster Begriff, der viele Szenarien umfasst, in denen tragbare Ultraschallgeräte eingesetzt werden können. Ein Patient kann zum Beispiel mithilfe eines tragbaren Ultraschallgeräts im Krankenwagen gescannt werden, während er sich auf dem Weg in die Notaufnahme befindet. Oder ein Patient kann im Traumaraum gescannt werden, nachdem er in die Notaufnahme des Krankenhauses eingeliefert wurde. Der Begriff „Point-of-Care Ultraschall“ weist also darauf hin, dass ein transportables Ultraschallgerät überall dorthin gebracht werden kann, wo sich der Patient befindet.

Genauso kann das tragbare Gerät in der Praxis, bei Hausbesuchen oder im Krankenhaus eingesetzt werden.

Zielgruppe:

Ärztinnen und Ärzte

Struktur:

Praktische Übungen

Format:

Präsenz

 

 

Kongress ä23 Bonn

Kongress ä23 Sonographie Kurse

Termine